This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.
Banner1
Samstag, September 21, 2019
Weiterlesen ...

Am Samstag, den 20.08.2016 findet am Kahnteich zum nun fünften Mal das Sommerfest der CDU statt. 

Bei bester Unterhaltung durch Livemusik und allerhand Mitmachaktionen kann man ab 14 Uhr einen schönen Nachmittag erleben. 

Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.

Für die Kinder gibt es neben einer riesen Hüpfburg auch Kinderschminken und andere Spiele.

Als Hauptpreis bei der Tombola winkt ein Flachbildfernseher.

 

Weiterlesen ...

Am 23.April 2016 begrüßte der Vorsitzende des CDU Stadtverbandes, Ralph Bogisch, im Beisein von Bürgermeisterin Almut Broihan, zahlreiche Mitglieder  im Hotel Kaiserworth,  die in diesem Jahr 25 - 40 oder wie Otto Fricke 65 Jahre der Partei die Treue gehalten haben.

Mit einer Urkunde,  einer Nadel und einem kleinen Präsent dankte Herr Bogisch für die langjährige Mitgliedschaft.

Ohne Ihre Mitgliedschaft, mit Ihren Anregungen, Ihrer Unterstützung, Ihrer Mitarbeit und auch Ihrer Kritik sind Sie die Bereicherung in unserer CDU.

Nochmals herzlichen Dank.

Nach einem gemeinsamen Frühstück stellte Dr. Leopold von Gerstenbergk- Helldorf seine Arbeit in einem Krankenhaus in einem abgelegenen Städtchen am Rio Magdalena in Kolumbien vor und berichtete über die schwierige medizinische Versorgung in dem schwer zu erreichendem Gebiet.

Jahrelang hat er seine  Hilfe regelmässig vielen Menschen zukommen lassen und dadurch vielen Patienten geholfen.

 

Gudrun Pfeiffer------- Brigitte Kalbe

 

Weiterlesen ...

Am 21.04.16 wurde ein ca. 7 ha großes Geländes an die Klosterkammer übergeben.

Die Immobiliengesellschaft der Klosterkammer, LIEMAK Immobilien GmbH, dazu:

"Im nordöstlichen Stadtgebiet von Goslar entsteht das neue Wohnquartier ‚Am Brunnenkamp‘. Der ca. 7 ha große Teilbereich des ehemaligen Fliegerhorstes wird ab 2016 neu erschlossen und vielen Menschen ein neues Zuhause geben. Die Planungen sehen vielfältige  Wohnformen in Bestands- und Neubauten vor, vom Einfamilien- oder Doppelhaus bis zum Wohnungsbau in kleineren Mehrfamilienhäusern.

Im Eingangsbereich des neuen Quartiers ist auch die Ansiedlung von wohnverträglichem Gewerbe, wie z. B. Büros freier Berufe, kleinen Ladenlokalen, Bistros oder Arztpraxen möglich. In architektonischer Anlehnung an die bestehende, denkmalgeschützte Bebauung können auf den 53 Grundstücken ca. 180 Wohneinheiten realisiert werden."

 Mehr Informationen auf der Webseite der LIEMAK:

http://www.liemak-immobilien.de/grundstuecke/am-brunnenkamp/das-wohngebiet.html

 

Weiterlesen ...

Der Ortsverband CDU - Innenstadt hat mit privater Initiative und mit privatem Geld das Eingangstor zur Stadt ( Achtermannkreisel ) bepflanzt.
Mitglieder des Ortsverbandes haben Spaten und Hacke in die Hand genommen und in Kooperation mit der Gärtnerei Kalbe den Kreisel bepflanzt. Zusätzlich werden in ca. 10 Tagen
Sommerblumen auf den Kreisel gebracht.
Die Bewässerung übernimmt freundlicher Weise das Team vom Hotel Achtermann !

Folgende Helfer waren mit „ an Bord „ : Frau Barbara Tidow, Frau Brigitte Gehrmann, Hartmut Prüssner und Armin Nitsche

Der Parkraum in der Innenstadt ist zu knapp - die CDU-Fraktion beauftragt die Verwaltung daher mit der Erstellung eines neuen Parkraumkonzepts für die Stadt Goslar. 

Dabei sind ebenso die Faktoren Elektromobilität, Barrierefreiheit und Erreichbarkeit von Toiletten einzubeziehen.

Termine

Facebook