This site uses cookies to help us provide quality services. Using our services, you consent to the use of cookies.
Banner1
Sonntag, September 15, 2019

Jürgenohler Ratsherr Roschanski sehr zufrieden mit dem Projekt "Auf gehts Jürgenohl". Dank an Oberbürgermeister Dr. Junk. 

Die Stadt Goslar, GWG und die Wiederaufbau haben einen Kooperationsvertrag zur Attraktivitätssteigerung in Jürgenohl beschlossen. Viele der genannten Anliegen wurden auch in den von Ratsherrn Roschanksi organisierten Bürgersprechstunden der CDU in der Reihe "Politik direkt" in Jürgenohl bereits angesprochen.

Ziel soll es nun sein, in einem Städtebauförderprogramm "Soziale Stadt" ein Quartiersmanagement aufzubauen. Im Stadtteil Jürgenohl befinden sich ca. 2800 Wohnungen von der GWG und Wiederaufbau Braunschweig. Um die Attraktivität weiter zu steigern, sollen nicht nur die Straßen saniert, sondern auch barrierefreie Wohn- und Lebensräume geschaffen werden. Zudem können auch Grün- und Freiflächen, wie beispielsweise Spielplätze oder Boule-Anlagen für ältere Generationen ermöglicht werden. Dies bedingt allerdings, dass man in das Förderprogramm aufgenommen werde.

Vorher sind Untersuchungen geplant. Expertengespräche sind erforderlich, um die Situation einzuschätzen. Anfang 2016 sollen Bürgerversammlungen stattfinden, bei denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Meinungen und Interessen einbringen können.

Die Ergebnisse sollen dann im Juni 2016 vorgestellt werden, so dass eine Aufnahme in das Förderprogramm für 2017 ins Auge gefasst werden kann.

Weiterlesen ...

Bei strahlendem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel fand die Grenzwanderung der CDU mit OB Dr. Oliver Junk am vergangenen Sonntag, 11.10.2015, statt.

Etwa 70 Teilnehmer wurden auf der Wanderung von Eckertal zum Schützenhaus Lochtum vom ehemaligen I/S-BGS-Beamten Frank Freyer sachkundig und ausführlich über die damalige Grenze informiert. Beginnend mit der Besichtigung der Bunkeranlagen unterhalb des früheren Beobachtungsturmes (BT-11) in Stapelburg, führte die Strecke auf dem alten Streifenweg des Bundesgrenzschutzes am Eckerverlauf entlang.

Die heterogene Gruppe aus Jung und Alt, wurde sowohl von unterhaltsamen Gesprächen, als auch interessierten Fragen der Kinder bereichert. Während der ca. dreistündigen Exkursion überraschten mit original Uniformen der DDR verkleidete junge CDU’ler die Gruppe mit einer „Grenzkontrolle“ und veranschaulichten so den Alltag an der Grenze. Den harmonischen Ausklang des Familiensonntages bildete ein gemütliches Beisammensein mit Grillgut, frisch Gezapftem sowie Kaffee und Kuchen am Schützenhaus Lochtum.

Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreunde,


runde Geburtstage verbinden wir mit Menschen. Selten mit einer Institution.

Dennoch: Unsere Partei feiert dieses Jahr ihr 70jähriges Jubiläum. Und wir verbinden dieses Jubiläum mit den Personen, die diese Vereinigung gegründet und aufgebaut haben und sich bis heute und darüber hinaus für sie einsetzen.


Unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg fanden sich an vielen Orten Menschen zusammen, um christlich-demokratische Parteigruppierungen zu gründen. So auch in Goslar, wo der örtliche Stadtverband als erste Vereinigung des heutigen Kreisverbandes der CDU Goslar seine Gründung am 20.10.1945 erfuhr.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (EINLADUNG_70_Jahre_CDU.pdf)EINLADUNG_70_Jahre_CDU.pdf[ ]149 kB

Weiterlesen ...

Termine

Facebook